Wolfsnews

News vom 09.03.2016
Motion Imoberdorf (Rieder) abgelehnt: Der Wolf bleibt geschützt
Der Ständerat hat heute die Motion des ehemaligen Walliser Ständerates René Imoberdorf, die dann durch seinen Nachfolger Beat Rieder übernommen wurde, deutlich mit 26 zu 17 Stimmen abgelehnt. Damit ist die ganzjährige Jagdbarkeit und die drohende erneute Ausrottung dieser Tierart vom Tisch. Deshalb wird nun die im vergangenen Jahr vom Bündner Ständerat Stefan Engler überwiesene Motion weiter bearbeitet, welche das Wolfsmanagement vereinfachen will, ohne dass der Wolf damit aber zu einer jagdbaren Tierart wird. Die GWS wird diesen Prozess kritisch begleiten und konstruktiv mitwirken.
Wolfsnews
Pressemitteilungen