Das Wolfsrudel am Piz Beverin

Aktuelle Fakten zur Wolfspräsenz (Stand: 11. August 2019)

  • Im Gebiet rund um den Piz Beverin (Safiental, Heinzenberg, Schams und unterer Rheinwald) hat sich 2019 ein neues Wolfsrudel gebildet. Die Elterntiere sind die Fähe F37 und der Rüde M92.
  • Beide Tiere sind aus den italienisch-französischen Südwestalpen zugewandert und wurden seit 2018 als Paar in Mittelbünden nachgewiesen, wo sie ein Territorium rund um den Piz Beverin etablierten.
  • Im Sommer 2019 gelangte der erstmalige Nachweis einer Reproduktion. Das Paar hat mindestens sieben Welpen und bildet mit diesen ein Rudel.
  • > aktuelle Verbreitungskarte
Wolfsnews
Pressemitteilungen