Wolfsnews

News vom 18.03.2020
Wegen Corona: Volksabstimmung über Jagdgesetz und Mitgliederversammlung werden verschoben
Aufgrund der Corona-Epidemie und den bundesrätlichen Verboten und Einschränkungen, findet unsere für den 4. April 2020 vvorgesehene Mitgliederversammlung nicht statt. Sie wird auf unbekannte Zeit verschoben. Sobald ein neuer Termin für die Durchführung bestimmt wurde, werden die Mitglieder darüber informiert.

Ebenfalls verschoben wird die eidgenössische Volksabstimmung über das missratene Jagdgesetz, welche am 17. Mai 2020 vorgesehen gewesen wäre. Der frühest mögliche Abstimmungstermin ist nun am 27. September 2020. Ob dieser eingehalten werden kann, wird der Bundesrat bis Ende Mai entscheiden müssen. Eine weitere Verschiebung ist nicht auszuschliessen.

Die Gruppe Wolf Schweiz wünscht allen Menschen und Tieren eine gute Gesundheit!

Wolfsnews
Pressemitteilungen